Reihenweise Ratgeber

Ratgeber Reihenlayout Warentest

Alles auf Anfang

Redesign einer Ratgeberreihe

Ein kurzes Briefing ist bei nahezu allen meiner Projekten üblich. Bei der Überarbeitung der Ratgeber der Stiftung Warentest aber war ein detailliertes 16-seitiges Lastenheft zu berücksichtigen. Anspruchsvoll – und eine tolle Herausforderung! Zunächst wurde in einer Reihe konstruktiver Meetings das bisherige Layout unter die Lupe genommen. Dabei blieb kaum ein Stein auf dem anderen.

Braucht man dies, sieht jenes noch zeitgemäß aus? Und vor allem; können wir hiermit effizient arbeiten? Etliche Elemente wurden auf Basis der Analyse überarbeitet oder auch ausgemottet. Hinzu kamen viele neu konzipierte Elemente. So entstand ein klares, etwas magazinartiges Layout, das zugänglich und unaufgeregt die Seriösität und Kompetenz der Stiftung Warentest vermittelt.

Eine der neuen Ideen war die Einführung eines Farbschemas. Jedes Kapitel ist in einem freundlichen Farbton eingefärbt. Das erleichtert die schnelle Navigation durch das Buch, gleichzeitig wird der Reihencharakter der thematisch breit gefächerten Ratgeber gestärkt.

Ein weiteres Ziel war zukünftig mit weniger Bildern als bislang auszukommen. Diese sollten dafür die Inhalte nun umso präziser und effektvoller unterstützen. Die Kapitelaufmacher mit ihre markanten Bild-Text-Kombination ziehen beispielsweise kraftvoll und lebensnah ins jeweilige Thema.

Druckschriften mir Serifen werden in Westeuropa bis zu einem Fünftel schneller gelesen als Druckschriften ohne Serifen. Schriftmischungen optimieren zudem den Leseprozess spürbar. Diesen Effekt macht sich das Layout zunutze. Die Hierarchien der Überschriften sind klar strukturiert. Was zusammengehört ist auf den ersten Blick erkennbar.

 

 

 

 

Tabellen, Musterrechnungen und Infopassagen fügen sich harmonisch in die Seiten. Selbst bei schwierigen Themen fühlt man sich als Leser in einer angenehmen Atmosphäre gut aufgehoben.

Design Reihe Brendel Berlin Grafikdesign Typografie
Design Reihe Brendel Berlin Grafikdesign Typografie

Unterhaltsame Infotainment-Spalten bieten kurzweilige Einstiege beim ersten Durchblättern. Die Spalten sind äußerst bildhaft und dennoch (nicht unwichtig) mit überschaubarem Aufwand zu erstellen.

Ein übersichtlicher kleiner Hilfe-Teil rundet das Ganze ab.

Zahlreiche Ratgeber sind mittlerweile im neuentwickelten Layout erschienen. Ich erhoffe mir von der in Teilen fast klassischen Gestaltung, dass das Layout auch in einigen Jahren noch frisch wirkt und daher lange in Gebrauch bleibt. Schau’mer mal…

Design Reihe Brendel Berlin Grafikdesign Typografie

This is a unique website which will require a more modern browser to work!

Please upgrade today!